Prüfsoftware SonicTC

                                   

Akustische Materialprüfung mit SonicTC.AT

SonicTC.AT wird für die innovative, umweltfreundliche und zerstörungsfreie    100 % Prüfung von Werkstücken nach dem akustischen Resonanzanalyse-Verfahren (Klangprüfung) eingesetzt. Die zuverlässige Beurteilung erfolgt über den Vergleich mit eingelernten Gut- oder Schlecht-Mustern. SonicTC.AT beinhaltet die bewährten Funktionen des Vorgänger Prüfsystems SR20AT, wurde aber kontinuierlich optimiert und mit umfangreichen Analyse- und Auswerteverfahren erweitert.

Nutzen

  • Kompensation von Einflüssen: Physikalische Messgrößen wie Temperatur, Masse, Alter oder dimensionale Größen lassen sich zusätzlich erfassen und kompensieren. Automatisch kompensierte Einflussgrößen erlauben eine hohe Trennschärfe und die Erkennung feinster Fehler.
  • Einfache Bedienung: Prüfmerkmale kann der Benutzer jederzeit selber einrichten und anpassen.
  • Intelligentes Einrichten und Einlernen: Die Abweichungen zwischen Gut- und Fehlteilen sind einfach nachvollziehbar. Systemgestütztes Einlernen von Gut- und Fehlteilen.
  • Umfassende Nachauswertung: Mit Hilfe der Nachauswertung können Merkmale ergänzt, verändert und validiert werden.
  • Fertigung und Labor: Bedienoberfläche und Funktionen sind auf den Benutzer und seine Anforderungen ausgelegt. Das gleiche System ist einsetzbar in der Fertigung und der Entwicklung. Einrichtparameter und Messarchive können einfach untereinander ausgetauscht werden.

Eigenfrequenzmessung mit SonicTC.EigenFrequency

SonicTC.EigenFrequency 250x86x24SonicTC.EigenFrequency erfüllt die Anforderungen an eine sichere und zuverlässige Eigenfrequenzbestimmung und bietet ein ausgezeichnetes Preis- und Leistungsverhältnis. Dabei dokumentiert es die Ergebnisse schnell und übersichtlich. SonicTC.EigenFrequency erlaubt eine automatische Mehrpositionsmessung und gewährleistet damit eine hohe Zuverlässigkeit.

Das Besondere: Güte- und Dämpfungsmessung / Q-Faktor Bestimmung

Einzigartig ist die Möglichkeit zur Dämpfungs- und Gütebestimmung an rotationssymetrischen Bauteilen und das zudem auch Modenbezogen. Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns bitte.

Nutzen

  • Ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Eignung für unterschiedliche Produkte bei minimalem Umrüstaufwand
  • Labor- und Serienanwendung
  • Zuverlässige Eigenfrequenzwerte durch Mehrpositionsmessung
  • Modenbezogen Dämpfungs- und Gütebestimmung
  • Alterungskompensation
  • Temperaturkompensation


Geräusch- und Funktionsprüftechnik mit SonicTC.NVH oder SonicTC.Basic

Durch eine integrierte Geräusch- und Funktionsprüfung in der Fertigung lässt sich die Fertigungsqualität sicherstellen und die Kundenzufriedenheit erheblich verbessern. Die Messdaten können nebenbei noch für die Dokumentation der Produktion und in der Entwicklung zur Verbesserung der Produktqualität genutzt werden.

SonicTC.Basic ist speziell für diese Anforderungen ausgelegt. Neben den gängigen Verfahren zur akustischen Qualitätssicherung sind weitere Verfahren implementiert, die speziell für die Betrachtung von Motoren und Getrieben geeignet sind. Dies sind neben psychoakustischen Verfahren zur gehörgerechten Bewertung z. B. Filter zur Amplituden-Demodulation. Damit lassen sich gezielt Schwergängigkeit und Gleichlaufschwankungen untersuchen.

SonicTC.NVH ist unser Prämiumprodukt mit dem Sie nicht nur mehrere Prüfnester gleichzeitig überwachen, sondern auch komplexe Prüfstände steuern und auch nicht akustische Qualitätsmerkmale prüfen.

Nutzen

  • Parametrierung von Produkten und Prüfabläufen mit Prüfmerkmalen
  • Prüfablaufvorlagen erleichtern die Routinearbeit
  • Produktvarianten können über Kopierfunktionen schnell eingerichtet werden
  • Messwerte aus mehreren Stationen können in einem Datensatz gesammelt werden
  • Zentrale Auswertung
  • Hohe Flexibilität durch grafisch gestützte Parametrierung
  • Kalibrierprogramme
  • Umfassende und flexible Konnektivität zur Integration in der Linie
  • Umfangreiche Analyse- und Auswertefunktionen, statistische Prozesskontrolle
  • Layout Editor für die individuelle Anpassung der Dokumente
  • Über modularen Aufbau einfach erweiterbar und auf Ihre Anforderungen zugeschnitten

Akustische Prozessüberwachung mit SonicTC.Lite oder SonicTC.DSP

Geräusche und Schwingungen sind schnell veränderliche Signale, die den Zustand eines Prozesses beschreiben. Für eine schritthaltende Erfassung und Bewertung zur

  • Schadensfrüherkennung in der Maschinenüberwachung
  • Überwachung Fügeprozesse z. B. einer Steckermontage, Kupplungen etc.
  • Geräusch- und Schwingungsprüfung an Fertigungsstationen mit Hilfe schneller Signalanalyse
  • Einpressüberwachung
  • Werkzeug- und Maschinenverschleiß

Für die akustische Prozessüberwachung sind standardisierte Geräte und Programme von hoher Zuverlässigkeit erforderlich, die in rauer Industrieumgebung einsetzbar sind. SonicTC.DSP ist dabei ein preisgünstiges und zugleich leistungsfähiges und robustes Signalverarbeitungssystem für die einfache akustische Prozessüberwachung.

Nutzen

  1. Reduzierung von Fehlerkosten
  2. Vermeidung von Stillstandszeiten an Ihren Maschinen und erhöht so die Produktivität
  3. Pünktliche Wartung, Vermeidung Werkzeugverschleiß
  4. Einfache Integration in Produktionsanlage

Wir helfen Ihnen weiter

Unsere Experten stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Rufen Sie am besten gleich an.

RTE Akustik + Prüftechnik

Telefon: +49 (0) 721 94650-30
Telefax: +49 (0) 721 94650-50
Mail: sales@rte.de

Mitgliedschaften